Wanddämmung

Einblasdämmung Innen
bei Holzständerwand

Bei den vorgebohrten Holzrahmenwänden wird die Einblasdämmung pass genau verdichtet und setzungssicher eingeblasen.

Je nach Wandaufbau wird die Einblasdämmung mit dem Schlauch, einer Einblasnadel oder einer entlüfteten Drehdrüse eingebracht.

Nach dem Einblasen werden die Einblasöffnungen mit Hilfe von Klebepflastern luftdicht verschlossen.

Lösung im Detailschnitt

Holzständerwand innen

Diese Webseite verwendet Cookie. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und Impressum