Praxisbeispiel Kerndämmung

Dämmarbeiten in der Praxis

Die in Säcke verpresste Einblasdämmung wird in der Maschine aufgelockert.

Die Turbine in der Einblasmaschine erzeugt einen Luftstrom der das Dämmmaterial über einen Schlauch in den Hohlraum verdichtet und setzungssicher einbringt.

Im Gefach entweicht die Luft durch die diffusionsoffene Holweichfaserplatte nach außen, somit entsteht eine homogene Dämmung.

 

Lösung im Detailschnitt

Dachstuhl innen

einblaszentrum videos Einblasdämmung live und in Farbe

Durch Betrachten des Videos werden von YouTube Cookies gesetzt und diverse Nutzerdaten an YouTube übertragen. Daher wird auf unserer Webseite erst durch Ihr Einverständnis eine Verbindung zu YouTube hergestellt.
Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Webseite verwendet Cookie. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und Impressum